Leiter

Um nach einem tollen Nachmittag am Pool wieder entspannt ins Trockene zu kommen, sind sie unverzichtbar - Poolleitern. Wer keine integrierte Treppe im Pool hat oder einen freistehenden Pool besitzt, tut sich häufig schwer mit dem Ein- und Ausstieg aus dem kühlen Nass. Da kann eine nachträglich angebrachte Leiter oder Treppe Wunder wirken. Mit unseren verschiedenen Modellen finden Sie auch die optimale Lösung für Ihre Poollandschaft.

Leicht und stabil - die Aufstellleiter

Die Vorteile einer Hochbeckenleiter sind eindeutig zu erkennen - sie ist so leicht, dass sie einfach und schnell verstaut werden kann und trotzdem sehr stabil. Dadurch ist sie perfekt für einen tollen Tag im und am Pool geeignet. Sie kann zum Ende der Saison wieder abgebaut oder einfach nur aus dem Pool genommen werden und ist im nächsten Sommer sofort wieder einsatzbereit. Durch die Stufen an der Innen- und Außenseite wird ein einfacher Ein- und Ausstieg ermöglicht und die Verletzungsgefahr verringert.

Eine komfortable Lösung - die Einbautreppe

Wer nicht auf Komfort verzichten will, obwohl keine Treppe im Pool eingebaut ist, sollte zu einer mobilen Einbautreppe greifen. Sie kann nachträglich in den Pool integriert werden und bietet im Gegensatz zur Leiter einen einfacheren Ein- und Ausstieg. Da sie relativ niedrige Stufen besitzt, ist sie für Kinder, ältere Menschen oder einfach jeden, der es gern unkompliziert hat, gut geeignet.

Frostfrei durch die kalte Jahreszeit

Um lange Freude an der Poolleiter oder Treppe zu haben, ist die richtige Überwinterung entscheidend. Nach dem Ende der Badesaison sollte sie mit klarem Wasser gereinigt werden und dann bis zum nächsten Einsatz im Sommer frostfrei gelagert werden.