Leinenschmuck

Wer gerne Drachen steigen lässt, hat einen Sinn für das Schöne und Anmutige. Ihm sind die trostlosen weißen Leinen oft ein Dorn im Auge, denn sie stören die individuelle Optik des Drachen. Doch das muss nicht sein, denn Sie können auch die Leine mit einer einzigartigen Dekoration verzieren. Hierfür haben wir unterschiedliche Varianten des Leinenschmucks im Angebot.

Fähnchenleine für Individualität und Optik

Gerade an Orten, die von vielen Drachenfliegern bevölkert werden, kann die Menge an Leinen schnell verwirrend werden. Oft wissen Sie dann gar nicht mehr, welche denn nun zu Ihrem Drachen gehört. Dabei können Sie bei diesem Problem ganz leicht Abhilfe schaffen – nämlich indem Sie auch die Leine Ihres Drachen individualisieren. Dies geht am besten mithilfe einer Fähnchenleine. Hier sind verschiedenfarbige Fähnchen an der Leine angebracht, wodurch Sie immer genau sehen, welche die Ihre ist. Zudem wird so die Optik des Drachens aufgewertet, da die Leine nun nicht mehr eine langweilige weiße Schnur ist, sondern ein Kunstwerk in sich selbst darstellt. Sie können Fähnchenleinen darüber hinaus auch bei privaten Feiern als hübsche Absperrseile nutzen oder sie als Girlanden aufhängen. Sie sind wahre Multitalente und dank ihrer Reißfestigkeit vielseitig einsetzbar.

Leinenschmuck

Sie können aber auch einen etwas ausgefalleneren Leinenschmuck wählen. Mit einem überdimensionalen Drachen oder einer riesigen Katze sind Sie immer der Star unter den Drachenfliegern. Diese Modelle sind auch für Einzelpersonen problemlos bedienbar und gerade für ältere Nutzer bestens geeignet. Alles, was Sie brauchen, ist ein mittelgroßer Lifter und eine steife Brise – und schon kann es losgehen. Überzeugen Sie sich selbst davon, wie sehr ein Leinenschmuck Ihr Fliegererlebnis aufwerten kann.